Konzept

MEDIA LOUNGE - Konzept

Knapp 50 Studierende aus der Fakultät Electronic Media an der Hochschule der Medien haben die MEDIA LOUNGE in der Vergangenheit realisiert, betreut von rund zehn Professoren und Mitarbeitern. Der Fernsehtalk unter Livebedingungen wurde vor mehreren hundert geladenen Gästen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Medien und Wirtschaft aus Baden-Württemberg "live on tape" aufgezeichnet und im Digitalfernsehen ausgestrahlt. Der Live-Talk wurde einmal im Jahr umgesetzt und hatte sich zu einem Markenzeichen in der Region Stuttgart etabliert. In der MEDIA LOUNGE wurden die unterschiedlichen Kompetenzen der verschiedenen Studiengänge Medienwirtschaft, Audiovisuelle Medien und dem Masterstudiengang "Elektronische Medien" gebündelt. Die Studenten arbeiteten fächerübergreifend an der Entstehung einer sendefähigen Live-Talkrunde.

2015 wurde die MEDIA LOUNGE ersetzt durch die Veranstaltung "CONMEDIA ON THE ROAD". Mit diesem Format verlassen die Studierenden in der Umsetzung das klassischen Fernsehstudio und probieren sich an neuen, innovativen digitalen Formaten. Aufgezeichnet wird grundsätzlich außerhalb der Hochschule. Die Studierenden bewegen sich damit zum Ereignis hin.